Vor dem Anfang starten...

Elternschaft ist ein grundlegendes Thema des Erwachsenwerdens.

Oft können Jugendliche die Verantwortung, die ein Kind mit sich bringt, nicht richtig einschätzen. Um diesem Problem entgegen zu wirken wurde das Projekt „Vor dem Anfang starten…“ erfolgreich gestartet. Es wird bei uns an der Schule seit zwei Jahren in der 9 Klasse in Kooperation mit der Jugendhilfe Herzogenrath und Alsdorf  (SKF Alsdorf, Haus St. Joseph, Eschweiler) durchgeführt.

 

  • Das Spannendste für die Schüler/Innen ist das Baby-Bedenkzeit-Projekt. Die Schüler/Innen haben die Möglichkeit drei Tage und zwei Nächte die Betreuung und die Pflege eines „RealCare“- Babys zu übernehmen.

 

  • Die Kooperation mit unterschiedlichen Institutionen ist ein fester Bestandteil des Projektes.

 

  • Innerhalb des Baby-Bedenkzeit-Projektes werden auch die Sonderpuppen (alkoholgeschädigt, drogengeschädigt, Schütteltrauma) eingesetzt. Die Schüler/Innen haben die Möglichkeit zu erkennen, was der Konsum von Alkohol und Drogen während der Schwangerschaft für Folgen haben kann. Auch erkennbar werden die verheerenden Folgen, die das Schütteln eines Babys haben kann.